Warum schreiben wir eigentlich so viel?

Wir begleiten Menschen in Verantwortungspositionen in Kliniken, ihr persönliches Potenzial zu entfalten. Dazu braucht es "Strategiefähigkeit", die Struktur, Dinge in die Umsetzung zu bringen und eine offene positive Haltung zum Menschen. Wir bekommen oft gesagt, dass wir in unglaublich kurzer Zeit entscheidende Lösungen auf den Punkt bringen. Tatsächlich braucht es gerade in der Klinikwelt für eine fundierte Beratung, ein tiefes Verständnis vom Zusammenwirken der vielen Bereiche rund um die Krankenversorgung, um die entscheidenden individuellen Schalter zu bearbeiten. Wir haben dabei soviel Wissen angesammelt und lernen täglich soviel dazu, wir sind neugierig, uns mit den Herausforderungen unserer Kunden auseinander zu setzen - und wir wollen unsere Erkenntnisse am Ende mit Ihnen teilen. Warum? Einfach weil die Reflektion uns selbst Spaß macht. Die Entwicklung des Wissens ist viel zu dynamisch, als dass wir uns in einem Buch positionieren möchten (zugegebenermaßen haben wir darüber nachgedacht, immer wieder damit angefangen und es am Ende dann doch nicht abgeschlossen...).

"Unser Buch" ist unsere Webseite, die ein Kompendium von Informationen zu unserem Beratungsfeld anbietet, wie kaum eine Webseite einer anderen Beratung. Lassen Sie sich inspirieren!

Wo

Was

Newsletter

» Newsletter mit berührenden Geschichten, aktuellen Projektbeschreibungen, Buchempfehlungen

Blog

» Online Artikel in unserem Blog

Print

» Print-Publikationen in Zeitschriften und Büchern

Kongresse

» Auswahl an Kongressauftritten

Presse

» Pressestimmen

Broschüren         

» Broschüren             


Interdisziplinarität einmal anders erlebt: Im Tonstudio von Xavier haben wir 2011 eine tolle Zeit voller persönlicher Impulse erlebt. Wenn Sie daran gerne teilhaben wollen, finden Sie hier den Weg zu unseren "Art-of-Change"-Projekten: gesprochen, statt geschrieben...

Wo

Was

Podcast

» Podcast zu Veränderungsmanagement in Kliniken

Webinar  

» Webinar zur Kommunikation in Kliniken                             


 

Ach ja. Wenn wir  auch für Sie schreiben können, melden Sie sich für ein kleines Angebot.
Wir haben wirklich Freude daran.