Kundenstimmen zu unseren Seminaren und Workshops

Von der heutigen Fortbildung habe ich sehr profitiert. Mit dem Niveau bin ich sehr zufrieden. Ich habe wertvolle Impulse erhalten.

Frau Dr. Maria Theresia Hesse
(Klinik für Innere Medizin, Katholische Kliniken im Märkischen Kreis, Str. Elisabeth Hospital, Iserlohn)


Foto Dr. Kadel, Klinikum Frankfurt HöchstIhr Führungskräftetraining hat mir großen Spaß gemacht. Es war sehr motivierend und inspirierend. Sie haben es verstanden, in einer angenehmen Atmosphäre zahlreiche Aspekte unserer Aufgaben als "mittleres Management" und Führungskräfte zu verdeutlichen, Möglichkeiten aufzuzeigen, zur Selbstreflektion anzuregen und vor allem Interesse an einer weiteren Vertiefung dieser Kenntnisse, praktisch und zumindest in meinem Fall auch "theoretisch", zu wecken. Ich bin gespannt, was ich davon im beruflichen Alltag umsetzen kann.

Dr. med. Christoph Kadel
(Leitender Oberarzt, Klinik für Innere Medizin 1, Klinikum Frankfurt Höchst)


Vielen Dank nochmals für die vielen Impulse im Seminar. Das war aus meiner Sicht wirklich eine sehr konstruktive Woche und ich kann viele Elemente in meinen praktischen Berufsalltag übertragen.

Folkert Hoim (IT Leiter, Lahn-Dill-Kliniken)


Für uns wird es zukünftig immer wichtiger werden, dass unsere Mitarbeiter prozessorientiert denken und arbeiten. Ein wichtiger Aspekt ist dabei natürlich die Sicherung der eigenen Wettbewerbsfähigkeit. Doch ich bin auch davon überzeugt, dass Weiterbildungsprojekte, wie in dem Fall des netzwerkorientierten Prozessmanagements, für jeden einzelnen Mitarbeiter ein Gewinn für die Zukunft ist. Frau Dr. Eberts leistet hierbei durch die kompetente Umsetzung des Moduls „integriertes Managementsystem“ einen wichtigen Beitrag für unsere Mitarbeiter und schließlich für unser Unternehmen.

Richard Kreutzer (Geschäftsführer, Lahn-Dill-Kliniken)


Eine sehr lebendige, interessante Fortbildung für uns im Team mit guter Hilfestellung und interessenorientierten Lösungsanregungen zur Weiterentwicklung - Danke!

Caroline Siegmund (Teamleiterin, Vital-Kliniken GmbH, Klinik Buchenholm Bad Malente)


Mir hat Ihr Seminar sehr gut gefallen. Es war eine tolle Gelegenheit für mich ein professionelles Feedback zu erhalten und neue Anregungen zu bekommen.

Eva Kühnbach (Studentin der Universität Mannheim)


Tolles Seminar, gern wieder! (Gunnar Sevecke, Kaufmännischer Geschäftsführer)
Meine Skepsis war vollkommen unbegründet. (Jörg Asboe, Leiter Rechnungswesen)
Mehr als empfehlenswert. Es hätte die ganze Woche weitergehen können. (S. Spieker, Leiterin Recht und Personal)

(Frankfurter Rotkreuz-Krankenhäuser e.V.)


SIFE Gruppenfoto KommunikationstrainingDurch das Training von Doro Wiebe konnten wir uns optimal auf unsere Wettbewerbspräsentation vorbereitet. Es hat uns zusätzliche Sicherheit gegeben, bot eine Fülle von Tipps und Tricks, die wir auch außerhalb des Trainings perfekt umsetzen konnten (bspw. AIDA) und zusätzlich reichlich Gelegenheit zum gegenseitigen Austausch.

Die herzliche Atmosphäre bei Ruhl Consulting hat dazu beigetragen, dass wir uns frei entfalten und neue Ideen offen diskutieren konnten. Vielen, vielen Dank für die beiden tollen Trainingstage!

(SIFE-Mannheim)


Ihre Trainer sind in allen Punkten besser als unser Benchmark! Alle Teilnehmer empfehlen das Seminar weiter.

(BDPK - Bundesverband Deutscher Privatkliniken e.V.)


Vielen Dank für Ihre äußerst kompetente und engagierte Unterstützung bei der Entwicklung unseres konzernweiten Führungskräftetrainings für insgesamt 650 Führungskräfte. Ihnen ist es gelungen, gemeinsam mit uns ein Trainingskonzept zu entwickeln, das für alle Führungsebenen und Berufsgruppen angewendet werden kann und den Bedürfnissen und Anforderungen unseres Konzerns gerecht wird.

Jochen Schütz
(Leiter des Geschäftsbereiches Personal, Organisation und Recht der Vitos GmbH)


Doro Wiebe ist eine Trainerin mit großer Empathie, hoher Kompetenz, und sie verfügt über eine interessante und erfrischende Art und Weise der Wissensvermittlung. Danke dafür!

Siegrid Forscher
(Klinikpflegedienstleistung, Urologische Klinik, Universitätsklinikum Halle)