Führen im System


Zweitägiges Modul: 
Systemisch Führen in Netzwerk-Strukturen

Trainer: Dr. Elke Eberts, Dr. Hans Rudi Fischer

Ziele

Das Führungskräfteprogramm ist auf Fach- und Führungskräfte aus Kliniken ausgerichtet. Den TeilnehmerInnen werden Grundkenntnisse systemischen Denkens vermittelt und Ideen, wann und wie systemische Instrumente nützlich im klinischen Arbeitskontext einsetzbar sind. Am Ende sind ihnen Interventionen zum Umgang mit dysfunktionalen Autoritäts- und dysfunktionalen Harmonie-Systemen bekannt und Sie können dysfunktionale Kommunikations- und Interaktionsmuster in Alltagssituationen erkennen, benennen und verändern.

 

Inhalte

Tag 1

  • Grundlagen systemischer Praxis und systemischer Haltung – mit Übungssequenzen
  • Systemisches Klinikmanagement – auf dem Weg zur Prozessorganisation?
  • Externalisierungstechniken: Systemaufstellung Klinik

Tag 2

  • Basisinterventionen in Autoritäts- und Harmoniesystemen
  • Analyse typischer Kommunikations- und Interaktionsmuster und die Möglichkeiten der Veränderung– mit Übungen
  • Fallberatung: Interventionen bei unproduktiven Alltagssituationen

 

Über die Anmeldung von Ihnen, Ihren Kollegen oder Mitarbeitenden freuen wir uns sehr! Bitte empfehlen Sie uns weiter. Für Anfragen und Anmeldung steht unser Kontaktformular zur Verfügung. Oder nutzen Sie unseren Seminaranmeldebogen.