Erlös- und Kostentransparenz für Chef- und Oberärzte

Gemeinsame Wege in der Ergebnisverantwortung sind die Chancen modernen Krankenhausmanagements. Ökonomie, gute Medizin, gute Pflege stehen dabei in enger Wechselwirkung. Damit Sie als medizinischer Leistungsträger auch ökonomische Mitverantwortung wahrnehmen können, benötigen Sie Erlös- und Kostentransparenz für Ihren Bereich und Klarheit über die Treiber Ihres ökonomischen Erfolges.

Diese erhalten Sie, wenn Sie die Grundstruktur der DRG-Kalkulation kennen und wissen, wie daraus sinnvolle Abteilungsbudgets abgeleitet werden können. Dazu zählt neben der Verteilung der Erlöse auch die der DRG-Systematik angepasste Kostendarstellung. Ausgestattet mit diesem Wissen haben Sie wesentliche Fakten an der Hand, die Sie als Grundlage für die Bewertung und Diskussion von strategischen Wirtschaftlichkeitspotenzialen Ihrer Abteilung benötigen.

Sie durchleuchten die DRG-Systematik und die InEK-Kalkulation. Wir diskutieren Technik, Umsetzung und Srategie der Internen Budgetierung nach DRG-Maßstäben. Anhand von Fallbeispielen diskutieren Sie Maßnahmen zur Freisetzung von Wirtschaftlichkeitspotenzialen und formulieren strategische Alternativen.

Inhalte:

  • DRG-Grundlagen und Technik der Budgetierung
  • Ermittlung refinanzierter Personal- und Sachkostenbudgets
  • Erlös- und Kostendarstellung zur Identifizierung von Wirtschaftlichkeitspotenzialen
  • Maßnahmen zur Gegensteuerung defizitärer Bereiche
  • Konzepte zur Implementierung der Budgetierung, Ressourcensteuerung
  • Eskallationspfade

 

 

InEK-Matrix

Wissenswertes

Weitere Informationen zum Seminarangebot

Trainer:

» Stefan Ruhl, Dr. Elke Eberts, Dr. Stefan Edinger

Lesen Sie mehr:

» Edinger, S.; Eberts, E. (2010): Kosten-Erlös-Transparenz für medizinische Fachabteilungen, in: M&K 08.2010
(hier im orginalen Print-Format)

Durch fokussierte, prozessorientierte Zusammenarbeit über alle Berufsgruppen und stringente wirtschaftliche Betriebsführung sind Ergebnisverbesserungen in einer Fachabteilung im 6- bis 7-stelligen Bereich realistisch. Referenzbeschreibungen finden Sie hier.

 

 

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Kontakt

Interesse an diesem Angebot?

Wir freuen uns über Ihren Kontakt

Button zum Kontaktformular der Ruhl Consulting AG

Gerne nehmen wir Ihr Anliegen telefonisch entgegen +49 (0)621-32886490.
Unsere Experten rufen Sie schnellstmöglich zurück.