Fehler- & klinisches Risikomanagement inkl. CIRS und Zwischenfallsanalyse mit dem London-Protokoll

Neben den aktuellen Grundlagen des Fehler- & klinisches Risikomanagement sind zwei Bausteine zur Vertiefung fast schon obligat:

CIRS

In diesem Seminar lernen die Teilnehmer die Grundlagen anonymer Meldesysteme für kritische Zwischenfälle kennen. Im Mittelpunkt steht dabei das St.Galler CIRS, das federführend von Dr. Norbert Rose, Leiter Qualitäts- und Risk Management des Kantonsspitals St.Gallen in der Schweiz, entwickelt wurde. Ein erfolgreiches CIRS ist gekennzeichnet durch kritische Kernmerkmale wie z. B. kurzes Meldeformular, Anonymität, CIRS-Fallbesprechungen und Vorbildcharakter der Leitung.

Diese und noch mehr Themen zum CIRS werden mit Praxisbeispielen im Seminar vermittelt, so dass die Teilnehmer befähigt werden, ein CIRS einzuführen und entsprechend weiterzuentwickeln.

Inhalte:

  • Aufbau- u. Ablauforganisation eines CIRS
  • Juristische Aspekte eines CIRS
  • CIRS-Fallbesprechung

  

Systemanalyse London-Protokoll

Im Seminar zum London-Protokoll von S. Taylor-Adams und C. Vincent wird die Zwischenfallanalyse in sieben Abschnitten dargestellt. Es ist ein systematischer Reflexionsprozess von Zwischenfällen, der wissenschaftlich fundiert erarbeitet wurde. Dieser Analyseprozess ist so angelegt, dass nicht Schuldzuweisungen primär im Vordergrund stehen, sondern die tiefergehende Analyse des Zwischenfalls selbst.

Während der Durchführung des Analyseprozesses entstehen verschiedene schriftliche Dokumente zu den fehlerhaften Vorgängen oder zu fehlerbegünstigenden Faktoren, die Grundlage für einen zusammenfassenden Bericht darstellen. Anhand von einem Praxisbeispiel werden die Teilnehmer in die Methode eingeführt.

Inhalte:

  • Chronologischen Ablauf des Zwischenfalls darstellen
  • Identifikation der fehlerhaften Vorgänge
  • Identifikation der fehlerbegünstigenden Faktoren
  • Erarbeiten des Maßnahmenplans

 

 

 

 

Mehr zum Seminar Klinisches Risikomanagement – Das St. Galler CIRS

Wissenswertes

Weitere Informationen zum Seminarangebot

Trainer:
» Dr. Norbert Rose

Lesen Sie weiter:
» Alexa Schmall (2012): Der Umgang mit Fehlern im Gesundheitswesen, Blog der Ruhl Consulting AG 055

Kontakt

Interesse an einer Zusammenarbeit?

Wir freuen uns über Ihre Kontaktanfrage.

Button zum Kontaktformular der Ruhl Consulting AG

Gerne nehmen wir Ihr Anliegen auch telefonisch entgegen: +49 (0)621-32886490.
Wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.