Patientenorientierte Kommunikation

Die Zufriedenheit von Patienten wird auch von der im Klinikum vorherrschenden Kommunikationskultur beeinflusst. Forschungsergebnisse belegen, dass durch gute und vertrauensvolle Beziehung zu den Patienten sowohl deren Zufriedenheit, als auch die Compliance und generelle Genesung signifikant verbessert werden. Zufriedene Patienten sind für die Klinik die Basis für eine erfolgreiche Zukunft.

Die Teilnehmer erweitern in praktischen Übungen ihre Wahrnehmungsfähigkeit und kommunikative Kompetenz im Umgang mit Patienten. Sie lernen Techniken der Gesprächsführung, die sie in schwierigen Situationen mit Patienten und Angehörigen unterstützen. Dabei zeigen wir, wie zeiteffektiv patientenorientierte Kommunikation ist und wie sie für die Beteiligten zu deutlich weniger Stress beladenen Situationen führt.

Optional wird der Einsatz einer professionellen Schauspielerin angeboten, die als Simulationspatientin praxisnahe Rollenspiele garantiert und authentisches Feedback gibt.

Inhalte:

  • Grundprinzipien patientenorientierter Kommunikation
  • Effektive Behandlung von Einwänden
  • Konstruktive Gesprächsführung mit Patienten und Angehörigen & lösungsorientierter Umgang mit konfliktbehaften Situationen
  • Die Bedeutung und der Einsatz nonverbaler Kommunikation im Patientengespräch
  • Durch eine geeignete Fragetechnik das Kernproblem erfassen
  • Vermeidung von destruktiven Gesprächsverläufen (Gesprächsfallen)
  • Reflexion von Praxisfällen

 

 

 

 

Mehr zum Seminar Patientenorientierte Kommunikation

Wissenswertes

Weitere Informationen zum Seminarangebot

Kontakt

Interesse an einer Zusammenarbeit?

Wir freuen uns über Ihre Kontaktanfrage.

Button zum Kontaktformular der Ruhl Consulting AG

Gerne nehmen wir Ihr Anliegen auch telefonisch entgegen: +49 (0)621-32886490.
Wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.